Startseite Chronik Rasenplatz
PDF Drucken E-Mail

Projekt Naturrasenbau

Beginn der Arbeiten

Die ersten Arbeiten (Vorbereitungen) begannen bereits Anfang März 2004 mit dem entfernen der alten nicht mehr zeitgemäßen Stahlbarrieren. Am Samstag, dem 20. März 2004 wurde dann die 44 cbm große Wasserzisterne gesetzt, die zur Bewässerung des Naturrasen dienen wird und eigens aus einem 90m tiefen Brunnen, der ebenfalls im Rahmen des Naturrasenprojekt gebohrt wurde, gespeist wird.

rasen001
Der 44 cbm große Tank ist gesetzt.

Parallel zu diesen Arbeiten wurden die Pfosten für die Umzäumung des Platzes errichtet, damit mit Beginn der Verlegarbeiten des Naturrollrasen der Platz von ungewollt natürlichen Besucher (Wildschweinen) geschützt ist.

rasen002
Im Hintergrund sind die Pfosten des neu errichteten Zaunes zu erkennen.

Der offizielle Spatenstich

Am Freitag, den 23. April 2004 fand dann der offizielle Spatenstich für den Bau unseres Naturrasenplatzes statt. Dazu hatten sich neben zahlreichen interessierten Bürgern auch Vertreter aus den einzelnen politischen Parteien und Vereinen eingefunden, unter deren Augen der Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz, dem Habacher Ortsvorsteher Peter Dörr und unserem 1.Vorsitzenden Udo Rech den Spatenstich durchgeführt hatten.

rasen003
Bürgermeister Fritz Hermann Lutz bei der Eröffnungsrede zum Spatenstich.

rasen004
Der Spatenstich ist geglückt, jetzt können die Arbeiten beginnen.

Mitte Mai, nachdem die Umzäumung des Platzes fertiggestellt war und die ausführende Firma die Arbeiten am Untergrund für den Naturrasen beendet hatte, konnte der Rollrasen endlich ausgelegt werden.

rasen005
Der Rollrasen ist ausgelegt.

Die offizielle Übergabe an den Verein

Nach nur 6 Wochen, seit dem offiziellen Spatenstich am 23. April 2004, wurde am Donnerstag, dem 3. Juni 2004 der neue Naturrasenplatz in einer feierlichen Veranstaltung dem SV Habach offiziell übergeben. Dazu fanden sich neben zahlreichen interessierten Bürgern auch Vertreter aus den einzelnen politischen Parteien, Vereinen und der Gemeinde ein.

rasen006
Vor der offiziellen Übergabe präsentieren sich (v.l.n.r.) Fritz-Hermann Lutz (Bürgermeister der Gemeinde Eppelborn), Herr Strauß (Vertreter für den saarländischen Fußballverband), Udo Rech (1.Vorsitzender des SV Habach) und Martin Strauß (Vertreter für Ministerium/Sportplatzplanungskommission) den Pressevertretern.

rasen007
Der Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz bei der Eröffnungsrede.

rasen008
1.Vorsitzender des SV Habach, Udo Rech bei seiner Dankesrede, bei der er allen Helfern nochmals seinen Dank aussprach.

rasen009
1.Vorsitzender des Förderverein, Arno Meiser bei seiner Dankesrede.

Im Rahmen dieser Baumaßnahme wurde der Sportplatz mit dem Clubheim mittels einen Erbbaupachtvertrages auch an den SV Habach übergeben.

rasen010
Bürgermeister Lutz bei der Übergabe der Urkunde an den 1.Vorsitzenden Udo Rech.

Nachdem die offizielle Übergabe erfolgt war, wurde der Platz von Diakon Josef Bronder eingesegnet.

rasen011
Diakon Josef Bronder bei der Patzeinsegnung.

Nach dem offiziellen Teil der Platzübergabe wurde dann zum gemütlichen Teil übergegangen und die Übergabe mit einem Umtrunk und einen Imbiss gefeiert. An dieser Stelle möchte sich der SV Habach bei allen Vereinen, Parteien, Firmen und privaten Spendern für die Geschenke und Glückwünsche bedanken. Ein besonderer Dank geht auch an die Damenabteilung und den Förderverein, die die Bewirtung der zahlreichen Gäste an diesem Tag vornahmen.

Folgende Zahlen zu dem Projekt Naturrasenplatz:

  • Gesamtveranschlagt wurde das Projekt Naturrasenbau mit ca. 300.000€. Dabei wurde der Bau von der Gemeinde mit 100.000€ bezuschusst, wobei weitere 22.500€ für die Bauplanung und Überwachung ebenfalls durch die Gemeinde übernommen wurde. Die Sportplatzplanungskommission stellt ebenfalls einen Betrag von 37.500€ zur Verfügung, wodurch durch öffentliche Mittel ein Gesamtbetrag von 160.000€ zur Verfügung gestellt wurde. Den Restbetrag von 140.000€ muss der SV Habach, als eigentlicher Auftraggeber, selbst übernehmen. Hierbei konnten jedoch durch Eigenleistungen und Nachverhandlungen mit ausführenden Firmen der Restbetrag weiter gesenkt werden.
  • Im Rahmen dieser Eigenleistung wurden bis dato von ehrenamtlichen Helfern in der bisherigen Bauphase etwa 3400 Stunden geleistet.
  • Neben den zusammenhängenden Arbeiten zum Verlegen des neuen Naturrasenplatzes wurde ein Stahlgitter-Zaun um die jetzt 90x60m Spielfläche errichtet. Des weiteren wurde um die Spielfläche ein Streifen mit Verbundsteinen für die Zuschauer verlegt und im Clubheim wurden die Heizungsanlage sowie die Duschräume saniert.
  • Für die Bewässerung des Naturrasenplatzes wurde im Außenbereich ein 90m tiefer Brunnen gebohrt und ein 44 Kubikmeter großer Wassertank ins Erdreich eingelassen.

Der offizielle Spielbetrieb beginnt

Nachdem bereits der neue Naturrasenplatz am 3.Juni 2004 in einer feierlichen Veranstaltung offiziell an den Verein übergeben wurde, wurde am 23. Juli 2004 der Rasenplatz im Rahmen des Sportfestes für den Spielbetrieb freigegeben.

Bilder zum Sportfest sind unter folgenden Link bzw. sind über die linke Navigationsleiste "Bilder / Bilder 2004 / Sportfest" ersichtlich.

zu den Bildern zum Sportfest 2004

Bilder zum Projekt Naturrasenbau

Bilder zum Naturrasenplatzbau sind unter folgenden Link bzw. sind über die linke Navigationsleiste „Bilder / Bilder 2004 / Rasenplatz" ersichtlich.

zu den Bildern zum Rasenplatzbau

 
Sportverein Habach e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting